Skip to main content

Kräuterhof Rosen

Kräuter sind gesund und auf dem Kräuterhof Rosen wird die Passion der Kräuteraufzucht großgeschrieben. Wer diesen Kräutergarten in der Stadt Geeste besucht wird begeistert sein. Es gibt Kräuterführungen wo Frau Carolin Wübbels ihr Kochgeheimnisse verrät. Im Hofladen können verschiedenste Kräuter und andere Dinge gekauft werden. Besonders im Trend ist Bio im Garten und das noch eher unbekannte Kraut Ysop. Dieses Küchenkraut ist etwas würzig und bitter im Geschmack. Wer es selbst anpflanzen möchte sucht diesem einen sonnigen und warmen Standort aus. Eher bekannt ist es unter dem Namen Eisenkraut und die Kräuter im Kräuterhof Rosen GartenBlätter kann man wie gehackte Petersilie unter einen Salat mischen.

An den Wochenenden bietet der Kräuterhof Rosen ein Frühstück an. Hier gibt es die Möglichkeit leckere Kräuter auf sein Brot zu streichen. Eine Spezialität ist der Kräuter Camembert Aufstrich. Hier enthalten sind Dill, Basilikum, Salbei und sogar Spitzwegerich, für ganz besonders gesundheitsbewusste Menschen.

Im Kräutergarten des Geester Hofes wachsen auch verschiedenen Minzsorten. Im Winter werden die getrockneten Blätter als Teeaufguss verwendet und im Sommer für eine leckere Pfefferminzlimonade mit etwas Apfelsaft.

Ein Besuch lohnt sich definitiv und wir wünschen dem Kräuterhof noch weiterhin viele Kräuter. Wer nun selbst Kräuter anbauen möchte der braucht dazu auch eine gute Bioerde, einen sonnigen Standort und etwas liebe zum Gärtnern. 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *