Skip to main content

Ameisen biologisch bekämpfen

Wer kennt es nicht? Plötzlich sind sie überall und machen sich über alles her, was nicht luft- und wasserdicht verpackt ist. Ameisen tauchen früher oder später in nahezu jedem Haushalt auf und es erfordert einige Mühe, um sie loszuwerden. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ameisen auf biologische Art und Weise loszuwerden.

Ameisen biologisch bekämpfen

Ameisen biologisch bekämpfen

Welche Arten von Bio-Ameisen-Mittel gibt es?

Grundsätzlich lassen sich nahezu überall im Internet Mittel gegen Ameisen finden. Die Auswahl ist groß. Weit verbreitet sind vor allem Sprays, Gieß- und Streumittel sowie Gel, Granulat und Köderdosen. Dabei ist zu unterscheiden, ob das Mittel im Außen- oder Innenbereich, auf Gartenwegen oder Terrassen anzuwenden ist. Je nach Anwendungsbereich und Art des Mittels sind selbstverständlich eine weitreichende Variation an Inhaltsstoffen vorhanden. Hersteller von biologischen Gegenmitteln setzen auf Produkte ohne Insektizide. Auch ätherische Öle halten Ameisen natürlich und langhaltend fern. Grundsätzlich werden chemische Inhaltsstoffe vermieden und durch biologische Substanzen ersetzt.

Wie kann man Ameisen anderweitig biologisch bekämpfen?

Wer auf künstlich hergestellte Produkte verzichten möchte, hat die Möglichkeit, auf Hausmittel zuzugreifen. Backpulver gilt als Klassiker, um lästige Ameisen loszuwerden. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Tiere dabei qualvoll zugrunde gehen.

Eine andere Möglichkeit ist, einen Teil der Ameisenstraße mit Klebeband zu bekleben. Die unliebsamen Gäste verlieren die Duftspur, die sie sich den Weg markiert haben und finden den Weg zur Futterquelle nicht mehr. Dasselbe Prinzip lässt sich mit Kreide anwenden, wobei lediglich ein Kreidestrich durch die Ameisenstraße zu ziehen ist.

Des Weiteren reagieren Ameisen empfindlich auf stark riechende Substanzen wie Knoblauch, Zimt, Lavendel, Zitrone und Essig. Auch sollte man darauf achten, die Futterquellen der Krabbeltiere zu beseitigen und gegebenenfalls deren Bau regelmäßig zu überfluten. Auch Babypuder, gemahlener Kaffee, Natron und Puderzucker sind Mittel, die der Ameisenplage ein Ende bereiten können.

Schädlinge im Garten - natürlich bekämpfen: Bio-Garten PRAXIS
  • Denis Pépin
  • Herausgeber: Stocker, L
  • Auflage Nr. 1 (05.04.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 132 Seiten

Bio Ameisenmittel kaufen und worauf sollte man achten?

Abgesehen von den Hausmitteln lassen sich Ameisenmitteln auf zahlreichen Internetseiten erwerben. Wer auf Amazon unterwegs ist, findet allein dort eine große Auswahl an Produkten jeglicher Art. Je nach Menge und Sorte des Produkts sind selbstverständlich unterschiedliche Preisklassen vertreten. Die Marken Delu, Detia und Compo bieten Mittel ab einem Wert von ungefähr 5 bis 7 Euro an. Dabei handelt es sich meistens um Sprays, die man auch im Baumarkt preisgünstig erwerben kann. Wer mit größeren Mengen kalkuliert, kann von Paketen, wie von Ida Plus Gebrauch machen. Dabei handelt es sich um eine Marke, die Mittel gegen Insekten im Stall anbietet. Teilweise handelt es sich um Pakete in größeren Mengen, die es ab ungefähr 12 Euro bei Amazon zu erwerben gibt. In unter anderem Gärtnereien findet man Mittel gegen Ameisen im Garten.

Wie wendet man Bio Ameisenmittel richtig an?

Ameisen-Spray

Ameisen-Sprays sind mit die geläufigste Methode, wenn es um Ameisenbekämpfung geht, da sie sehr simpel anzuwenden sind. Grundsätzlich werden Nesteingänge, Ameisenstraßen und Schlupflöcher mit dem Mittel eingesprüht, um die Krabbeltiere zu beseitigen. Jedoch sollte man beachten, dass es sehr schädlich für Wasserorgansimen sein kann, weshalb das Mittel stets mit Bedacht verteilt werden sollte. Auch kann es je nach Art des Sprays hoch entzündlich sein.

Angebot
COMPO Ameisen-Spray N, Bio Insektenspray, 500 ml
  • Effektives Mittel zur gezielten Bekämpfung von Ameisen und anderen kriechenden Hygieneschädlingen wie Motten und Mücken, Ideal zur Anwendung im Wohnbereich, Keller, Balkon und Terrasse, Mit natürlichen Inhaltsstoffen
  • Dose mit Kombi-Sprühkopf, Flächensprühkopf sowie Sprühstab zur gezielten Anwendung an schwer zugänglichen Stellen wie Mauerritzen oder Fugen, Zuverlässige Wirkung durch natürliche Inhaltsstoffe, Keine Sprühnebelbildung
  • Einfache Handhabung: Besprühen der Nesteingänge, Ameisenstraßen und Schlupflöcher aus ca. 30 cm Entfernung (für ca. 5 Sek.), Bei schwer zugänglichen Stellen direktes Hinsprühen in die Schlupflöcher mittels Sprühstab
  • Für eine optimale Dauerwirkung: Kein Abwaschen der behandelten Oberflächen, Beim Wegputzen oder Ablaufen des Belags Wiederholung der Behandlung, Reinigung der behandelten Flächen wenn mehrere Tage keine Schädlinge mehr aufgetreten sind
  • Lieferumfang: 1 x COMPO Ameisen-Spray N, 500 ml, Art.-Nr. 20777
Angebot
Ameisenspray EXANTS | Natürliches BIO Ameisenmittel Mit Langzeitwirkung | Alternative Zu Ameisengift, Ameisenköder Und Ameisensäure
13 Bewertungen
Ameisenspray EXANTS | Natürliches BIO Ameisenmittel Mit Langzeitwirkung | Alternative Zu Ameisengift, Ameisenköder Und Ameisensäure
  • EFFEKTIV & VORBEUGEND: Unser Ameisenstop Spray ist ein natürliches Mittel gegen Ameisen, um diese langfristig fernzuhalten & um langanhaltenden Schutz gegen neue Ameisen zu sichern
  • NO INSEKTIZIDE: Durch die natürliche Formel ist es der ideale Ameisenköder im Haus! Es tötet besprühte Ameisen durch Chitin Produktion Hemmung & besprühte Bereiche werden langfristig gemieden
  • Natürliche: Produkt besteht aus ätherischen Ölen. Ätherische Öle halten Ameisen auf natürliche und lang anhaltende Weise fern, dank des biologischen Öls aus Lavendel, Neemöl und Geraniol
  • SCHNELL: Mit seiner 100ml Größe ist unser Ameisen Abwehr Spray einfach zu verstauen & durch den Sprühaufsatz perfekt zu dosieren, um Ameisen in kurzer Zeit erfolgreich den Kampf anzusagen
  • BESTE QUALITÄT: EXANTS Ameisen Spray ist Bio, Vegan & in Deutschland entwickelt & hergestellt! Wir stehen für Qualität, verzichten auf Chemie & setzen auf wirkungsvolle natürliche Zutaten

Ködergranulat

Granulat ist meist einfach handzuhaben. Es kann in sichtbaren Streifen um und in die Nester der Tiere gestreut werden. Auch lässt es sich in Wasser auflösen, um es in kleinere Schlupfwinkel zu gießen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass es sich je nach Inhaltsstoffen um giftige Substanzen handeln kann, die sehr schädlich für Wasserorganismen werden können.

Wer zu weiteren Mitteln wie Gels oder Köderdosen greifen möchte, sollte sich vorher in jedem Fall über die Inhaltsstoffe, die fachgerechte Anwendung sowie die Gefahren informieren.

Naturen Ameisenmittel - Streudose - 500g
46 Bewertungen
Naturen Ameisenmittel - Streudose - 500g
  • 500 g Streudose
  • Zur Bekämpfung von Ameisen auf Terrassen und Wegen
  • Zum Streuen und Gießen
  • Natürlicher und herausragender Wirkstoff aus dem Ferment von
  • Sichere und nachhaltige Nestwirkung durch langanhaltenden Wirkstoff