Skip to main content

Schafwolle als Dünger – Gartenratgeber

Wer einen eigenen Garten hat, der weiß, dass seine Pflanzen mit Dünger besser wachsen und gedeihen und auch, dass die Ernte ertragreicher ausfällt. Immerhin wird der Boden, wie auch die Pflanzen mit mehr nützlichen Nährstoffen versorgt. Hast du dabei schon mal an Schafwolle als Dünger gedacht? “Schafwolle?”, wirst du jetzt denken. Ja, du hast richtig gelesen. Schon im alten England wurden Felder, Äcker und Gärten mit grober, ungewaschener Schafwolle gedüngt. Sehr organisch und mit richtig guten Ergebnissen. Hinzu kommt, dass es sich bei der Schafwolle um einen nachwachsenden Rohstoff handelt. Immerhin freut sich jedes Schaf, wenn es im Frühjahr von seiner Wollpracht befreit wird. Sonst kann es ganz schön heiß unter dem Wollkleid werden.

Schafwolle als Dünger Pellets

Schafwolle als Dünger Pellets

Was ist Schafwolldünger?

Schafwolldünger ist ein rein organischer Dünger und somit Naturdünger. Im Prinzip ist es die geschorene Wolle gesunder Schafe, die zum Düngen verwendet wird. Meistens sogar jene Wollpartien, die beim Scheren aufgrund ihrer Verschmutzung mit Mist aussortiert werden. Heute ist Schafwolldünger vornehmlich in Form von Schafwollpellets zu erhalten, aber auch in Form von ungewaschenen Faserbüscheln.

Wie wird Schafwolldünger hergestellt?

Wird Schafwolle in seiner natürlichen Form verwendet, d.h. als Faserbüschel, muss zur “Herstellung” lediglich ein Schaf geschoren werden. Die geschorene Wolle wird getrocknet und kann im Anschluss als Dünger Verwendung finden. Schafwollpellets durchlaufen einen etwas aufwendigeren Herstellungsprozess, bei dem die Schafwolle thermisch-mechanisch getrocknet und dann zu kleinen Pellets gepresst wird.

VORTEILSPACK | 2.500 g | Schafwollpellets | Düngepellets | Langzeitdünger | Aus 100% BIO-Schafwolle Vom Biohof Beck
1 Bewertungen
VORTEILSPACK | 2.500 g | Schafwollpellets | Düngepellets | Langzeitdünger | Aus 100% BIO-Schafwolle Vom Biohof Beck
  • Schafwolldünger | Düngepellets | Langzeitdünger | Aus unbehandelter BIO-Schafwolle
  • 100% BIO-Schafwolle | Vom Ostfriesischen Milchschaf und Lacaune Milchschaf
  • Direkt Vom Biohof Aus Niederbayern | BIO-Schafwolle Aus Ökologscher Landwirtschaft
  • Für den Garten | Für Obstbäume Und Beerenpflanzen | Für Gemüse | Für Blumen

Inhaltsstoffe von Schafwolldünger

Schafwolldünger deckt ein großes Spektrum an Nährstoffen ab, was den Dünger zu einem Allrounder für zahlreiche Pflanzenarten macht. Generell kann gesagt werden, dass Schafwolle in etwa 12 % Schwefel, Stickstoff, Kalium und Phosphor enthält – alles wichtige Hauptnährstoffe zahlreicher Pflanzen. Seine Zusammensetzung macht die Schafwolle zu einem effektiven Langzeitdünger für Gemüse, Obst aber auch für Zimmer- und Zierpflanzen.

Was macht Schafwolldünger so besonders?

Schafwolldünger war ein lange vergessener Dünger und ist gerade erst dabei die Gärten für sich zurückzuerobern … und das in rekordverdächtiger Geschwindigkeit. Das ist nicht verwunderlich, verinnerlicht man sich, welche enormen Vorteile und Besonderheiten die Schafwolle als Dünger mit sich bringt. Zum einen versetzt sich Schafwolle sehr langsam, was sie zu einem wirkungsvollen Langzeitdünger macht. Denn so werden die in der Schafwolle enthaltenen Nährstoffe langsam, aber kontinuierlich an Boden und Pflanzen angegeben. Hinzu kommt, dass Schafwolle unglaublich gut Wasser speichern kann, und zwar ein Vielfaches des Eigengewichts. So sind die Gartenpflanzen selbst bei langen Trockenperioden immer noch ausreichend mit Wasser versorgt. Die Struktur der Wolle sorgt zusätzlich dafür, dass die Bodenstruktur aufgelockert wird, so dass nicht nur Wurzeln gut wachsen können, sondern vor allem auch das Knollengemüse.

Welche Arten von Schafwolldünger gibt es?

Die gängigste Form mittels Schafwolle zu düngen sind deren Pellets. Ansonsten besteht noch die Möglichkeit beim Schafbauern des Vertrauens aussortierte Schurwolle abzugreifen und seinen Pflanzen mit diesen Faserbüscheln zu düngen. Schafwollpellets sind besonders handlich und einfach in der Anwendung, weswegen sich diese Art des Schafwolldüngers auch etabliert hat.

Für welche Pflanzen eignet sich Schafwolldünger und warum?

Schafwolle ist ein Allrounder und wird von allen Pflanzen gemocht. Egal ob Zimmerpflanzen gedüngt werden sollen oder Bäume – von Schafwolle als Dünger profitiert wirklich jede Pflanze. Besonders erfolgreich lassen sich mit Schafwolldünger Tomaten und Kartoffeln ziehen. Einen Aspekt gibt es aber zu berücksichtigen: Schafwolle neutralisiert saure Böden, so dass diese Form des Düngers bei Pflanzen, die einen sauren Boden bedürfen nicht Eingesetz werden sollte. Bei Heidelbeeren und Rhododendren sollte also auf einen anderen Dünger zurückgegriffen werden.

Wie wende ich Schafwolldünger genau an?

Wer sich Faserbüschen vom Schäfer holt, der hat es etwas umständlicher, als wenn er mit Pellets düngen würde. Schließlich sind die Wollbündel erst in kleine Flocken zu zupfen, bevor sie auf Beete und Boden aufgetragen werden können. Dann werden sie mit einer dünnen Schicht Erde bedeckt, dass sie nicht weggeweht werden können. Soll direkt beim Einpflanzen gedüngt werden, werden die Flocken (wie auch die Pellets) einfach in das Pflanzloch gelegt.

Schafwolldünger kaufen – Unsere Tipps

Egal ob ungewaschene Faserbüschel oder Pellets – wer mit Schafwolle düngen möchte, hat heute eine große Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten. Wer etwas ländlich wohnt, der sollte bei seinem Schäfer um die Ecke nachfragen, ob er günstig Schurrest abzugeben hat. Ansonsten ist und bleibt das Internet Anlaufstelle Nummer Eins für gute Produkte. Aber auch Gartenfachmärkte sind mittlerweile mit Pellets ausgestattet.

COMPO BIO Universal Langzeitdünger

Hier wird ein hochwertiger, ökologischer Naturdünger angeboten, der gesunde Pflanzen und eine ertragreiche Ernte verspricht. Hinzu kommt, dass nur einmal pro Saison gedüngt werden muss.

Erfahrungsberichte:

Kunden sind sehr zufrieden mit dem Produkt; besonders hinsichtlich der versprochenen Langzeitwirkung. Beachtet werden sollte, dass es sich bei diesem Produkt um eine Düngemischung handelt, die lediglich aus 50 % Schafwolle besteht.

Angebot
COMPO BIO Universal Langzeit-Dünger mit Schafwolle für alle Gartenpflanzen, 5 Monate Langzeitwirkung, 2 kg
40 Bewertungen
COMPO BIO Universal Langzeit-Dünger mit Schafwolle für alle Gartenpflanzen, 5 Monate Langzeitwirkung, 2 kg
  • Nur 1 x Düngen pro Saison: Hochwertiger Naturdünger mit 50% Schafwolle und sehr guter Sofort- sowie gleichmäßiger Langzeitwirkung von bis zu 5 Monaten, Ideal für alle Gartenpflanzen sowie Obst und Gemüse
  • Für gesunde Pflanzen und reiche Ernte: Kräftiges Wachstum und aromatisches Obst und Gemüse dank nährstoffreicher Schafwolle, Aktivierung des Bodenlebens, Bodenlockerung und Förderung der Humusbildung, Erhöhte Wasserspeicherung und mehr Widerstandskraft
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers, Einarbeitung in die Erde, Anschließend ausreichende Bewässerung, Bei Neupflanzung Hinzugabe direkt ins Pflanzloch möglich, Einfache Dosierung dank praktischer Pelletform
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe, Dünger für den ökologischen Landbau geeignet
  • Lieferumfang: 1 x COMPO BIO Universal Langzeit-Dünger, 5 Monate Langzeitwirkung, 2 kg, Art.-Nr.: 20273

Schafwolle Höfer Düngepellets

Höfer verwendet grobfaserige Schurwolle, die mit Dung und Wollfett versetzt ist, so dass die daraus gewonnen Pellets besonders reich an Nährstoffen sind. Besonders vorteilhaft sind die unterschiedlichen Größenordnungen, in denen die Düngepellets bestellt werden können.

Kundenmeinungen:

Man ist besonders mit der Lieferungszeit zufrieden.

Schafwolle Höfer Düngepellets Langzeitdünger aus Schafwolle 100% Natur 2500 Gramm
2 Bewertungen
Schafwolle Höfer Düngepellets Langzeitdünger aus Schafwolle 100% Natur 2500 Gramm
  • Ökologischer Langzeitdünger
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe - ohne Fremdzusätze
  • lockert den Boden auf und ist ein hervorragender Wasserspeicher
  • Abgepackt in praktischen wiederverschließbaren Eimern
  • lange Haltbarkeit

Düngepellets von Bihof Beck

Die Pellets werden von Schurwolle ostfriesischer Milchschafe gewonnen und sind daher besonders BIO.
Kundenbewertung:

Man ist sehr zufrieden mit der einfachen Handhabung der Pellets, die nicht kleben und nach Schaf riechen. Hingegen wird von dem Kauf abgeraten, wenn großflächig gedüngt werden soll. Dann übersteigt der Preis die Leistung.

1.000 g | Düngepellets | Schafwollpellets | Langzeitdünger | Aus 100% BIO-Schafwolle Vom Biohof Beck
1 Bewertungen
1.000 g | Düngepellets | Schafwollpellets | Langzeitdünger | Aus 100% BIO-Schafwolle Vom Biohof Beck
  • Schafwolldünger | Düngepellets | Langzeitdünger | Aus unbehandelter BIO-Schafwolle
  • 100% BIO-Schafwolle | Vom Ostfriesischen Milchschaf und Lacaune Milchschaf
  • Direkt Vom Biohof Aus Niederbayern | BIO-Schafwolle Aus Ökologscher Landwirtschaft
  • Für den Garten | Für Obstbäume Und Beerenpflanzen | Für Gemüse | Für Blumen