Skip to main content

Blattläuse bekämpfen – Milch das beste Hausmittel!

Vor diesen Viechern hat wohl jeder Gärtner Angst, da bin ich gerade mal eine Woche im Urlaub und schon hab ich eine Blattlaus Plage an meiner Zucchinipflanze, aber den kleinen grünen Schädlingen, werde ich bald den Garaus machen. Aber nicht nur an Zucchinipflanzen kann es zu einem Blattlausbefall kommen, nein auch an Tomaten, Gurken, Kräutern, Rosen und anderen Pflanzen im Garten. 

Kleiner Tipp, wenn ihr vermehrt Ameisen bemerkt, kann dies ein Hinweis auf einen Blattlausbefall sein, denn Ameisen mögen die Ausscheidungen der Blattläuse und sind dann meist auch dort zu finden.
Ameisen und Blattläuse

Ameisen und Blattläuse

Hallöchen meine lieben Gartenfreunde, in diesem Beitrag zeige ich euch meiner Meinung nach die beste Methode wie man Blattläuse natürlich bekämpfen kann. Das gilt natürlich für alle Pflanzen.
Chemische Mittel sollte man meiner Meinung nach ohnehin wenn überhaupt nur für Blumen oder so verwenden, denn bei Gemüse oder Kräuter, die man isst, muss man darauf unbedingt verzichten! Es gibt im Internet viele Top 10 Listen der besten Hausmittel gegen Blattläuse, ich habe sie alle getestet und kann euch sagen diese Mischung ist die beste!

grüne Blattläuse

grüne Blattläuse

Denn da gibt es ja jede Menge, wie Tabak, Zigaretten, Kaffee, Spülmittel und auch Brennsesselsud wo ich nie einen guten Effekt erkennen konnte.
Was brauchen wir um Blattläuse zu bekämpfen? Ihr braucht eine Sprühflasche, Milch, Wasser und etwas Speiseöl. Damit stellen wir eine Spritzlösung her.

Warum tötet Milch Blattläuse?

In Milch ist der Wirkstoff Lecithin enthalten. Dieser legt sich wie ein Film über die Blattlaus und verhindert dadurch die Sauerstoffzufuhr. So stirbt die Blattlaus ab.

Spritzmittel gegen Blattläuse herstellen

Das optimale Mischungsverhältnis ist 1:2 also 1 Teil Milch 2 Teile Wasser. In diesem Fall mische ich 200 Milliliter Wasser mit 100 Milliliter Milch zum Schluss gebe ich noch einen Tropfen Öl hinzu, das macht diese Spritzmischung noch wirksamer, da sich das Öl zusätzlich auf den Blattlaus Körper legt und die Atmung blockiert. Aber auch die Milch gegen Blattläuse hat eine abtötende Wirkung wie oben erklärt.  Das Gute an diesem Gemisch ist natürlich, das eure Pflanze dabei keinen Schaden nimmt und ihr nicht mit Insektiziden verseucht werdet.

Milch Wasser Öl gegen Blattläuse

Milch Wasser Öl gegen Blattläuse

So nun aber ab nach draußen. Zusätzlich kann man auch vorher mit einer mechanischen Methode als sprich mit einer Bürste die Läuse schon vorweg von den Blättern abbürsten, aber Achtung Vorsicht, die Blätter nicht verletzen.

Jetzt sprühe ich großzügig alle Blätter ein und auch sehr wichtig, die Unterseite natürlich nicht vergessen, denn da verstecken sich meistens die kleinen Biester und saugen den Saft der Blätter aus und wenn ihr da nicht gegensteuert, stirbt das Blatt ab und später die Pflanze.
Vorteil von dieser Spritzmischung ist auch, Milch hilft nicht nur gegen Blattläuse, beugt zusätzlich Mehltau vor und das kann ja nie Schaden oder? Mein Tipp, bei starken Befall jeden zweiten Tag sprühen bis die Biester weg sind. Vorbeugend 1-2 mal die Woche.

Blätter mit Milch gegen Blattläuse besprühen

Blätter mit Milch gegen Blattläuse besprühen

Angebot
MESTO Drucksprüher BUGSI 1,5 L 360° schwenkbar, gelb
56 Bewertungen
MESTO Drucksprüher BUGSI 1,5 L 360° schwenkbar, gelb
  • Drucksprüher BUGSI 1,5 l mit Kunststoffbehälter.
  • Behälter: Kunststoff
  • Düse: verstellbar - feine, gleichmäßige Zerstäubung 
  • Sicherheitsventil gegen Überdruck

Achtung, darauf müsst ihr auch noch achten! Pflanzen sollten am besten immer Morgens mit solchen Mitteln behandelt werden damit die Pflanze gut abtrocknen kann, achtet bitte auch darauf, dass die Pflanze nicht in der prallen Sonne steht während der Behandlung, die Wassertropfen können sonst Brandflecken von der Sonne hinterlassen.

Ps. Statt normaler Frischmilch kannst du natürlich auch H-Milch verwenden.