Skip to main content

Essig gegen Ameisen – altes Hausmittel

Essig fehlt in keinem Haushalt und gilt seit Langem als kleines Wundermittel in allen haushaltstechnischen Lebenslagen. Finden sich Essig oder Essigessenz, wie vom Fensterputzen bekannt, in einem Haus oder einer Wohnung muss nicht mit der chemischen Keule gegen Ameisen vorgegangen werden. Essig und eine Sprühflasche bewirken schnelle Ergebnisse.

Essig gegen Ameisen

Essig gegen Ameisen

Wie wird Essig gegen Ameisen eingesetzt?

Je nachdem wie viele Ameisenstraßen sich durch Haus oder Garten ziehen kann Apfelessig, Essigwasser oder verdünnte Essigessenz gegen die fleißigen Arbeiter eingesetzt werden.

Apfelessig ist im Geruch nicht so intensiv, wie beispielsweise 1 : 4 verdünnte Essigessenz, was auch die Geruchsbelästigung im Haus während der Bekämpfung angenehmer macht. Wichtig ist das Mittel direkt auf den Ameisenwegen aufzubringen. Die feinen Geruchsorgane werden von dem intensiven Essig verwirrt. Die Ameisen sollten dann eher ziellos das Weite suchen.

Ist der Essiggeruch verdampft, die Ameisen aber noch unterwegs muss noch einmal gesprüht werden. Bei intensivem Ameisenverkehr empfiehlt sich Essig direkt oder die verdünnte Essenz regelmäßig aufzusprühen, bis keine schwarzen Tierchen mehr auftauchen.

Essig vorbeugend einsetzen!

Sind Ameisen im Garten schon heimisch, haben aber den Weg in die Vorratsdosen von zuckerhaltiges noch nicht gefunden, kann Essig auch im Garten direkt auf die Eingänge zum Bau gesprüht werden.

Essig ist für seine Putzkraft bekannt. Werden Böden ohnehin mit Essigwasser gewischt, kommen Ameisen erst gar nicht ins Haus. Der penetrante Geruch ist allerdings nicht jedermanns Sache und auch Hund oder Katze nehmen die Pfoten in die Hand. Da feine Geruchspartikel nach dem Trockenen und auch Lüften dennoch am Boden haften, schadet es nicht, wird bei Ameisen im Garten zumindest die Terrasse und der Eingangsbereich in die Wohnung mit Essig geputzt.

Zur Reinigung von Küchenvorratsschränken ist Essig genauso wie bei Fenstern perfekt. Der Geruch der Nahrungsmittel wird dadurch übertönt, sodass Ameisen den Weg zur Zuckerdose erst gar nicht finden und an ihre Kollegen kommunizieren werden.

Mehr Hausmittel gegen Ameisen findest du hier:

https://bio-im-garten.de/hausmittel-gegen-ameisen-top-10/