Skip to main content

Zwiebelschalen sind gesund – Nutze sie für dich!

Die Zwiebelernte ist vorbei und nun haben wir den ganzen Winter über gesunde und nährstoffreiche Zwiebeln im Keller. Zwiebeln schmecken nicht nur gut in verschiedenen Gerichten, sie sind nämlich auch sehr von Vorteil für unseren Körper. Jedoch die meisten von euch schmeißen Zwiebelschalen einfach weg. ABer auch in diesen stecken einige Vitamine, Mineralieren und sekundäre Pflanzenstoffe. Sofern die Zwiebelschalen nicht schimmlig sind kannst du diese wunderbar für dich nutzen. Dazu hier mehr in diesem Artikel:Erntefrische Zwiebel

Vorteile der Zwiebelschale

Zwiebelschalen enthalten in ihrer Zusammensetzung wertvolle Ballaststoffe, die zur Behandlung von Krebs, Herzerkrankungen und des Magen-Darm-Trakts beitragen. Flavonoide und Phytoncide sorgen dafür, dass keine pathogenen Bakterien und Pilze in den menschlichen Körper gelangen. Zwiebelsuppe enthält die Vitamine C, E und B sowie organische Säuren, die therapeutisch wirken können.

Forschungen ergaben, dass die Zwiebel wie folgt wirkt:

  • Antihistaminikum
  • harntreibend
  • entzündungshemmend
  • Antioxidans
  • krampflösend
  • Strahlenschutz
  • abschwellend
  • antikarzinogen

Aus diesen Gründen ist klare Zwiebelsuppe von großem Nutzen. Und sie kann sowohl intern als auch extern verwendet werden.

Zwiebelschale kann man bei verschiedenen Krankheitsbilder als Hausmittel einsetzen

  • Asthma bronchiale
  • Allergien
  • Nierenerkrankung
  • Pilzkrankheiten der Extremitäten
  • Immunsystem stärken
  • Haarausfall
  • onkologische, endokrine und Herzkrankheiten
  • Blutgefäße stärken
  • Mandelentzündung und Kehlkopfentzündung
  • Zahnfleischerkrankungen
  • Windelausschlag
  • Hautkrankheiten

Wie man sieht, gibt es ein großes Anwendungsgebiet. Also werft die Schale nicht weg, sondern bewahrt sie gut auf. Nur ein wenig dieser Schale als Tee genossen, kann Kopfschmerzen rasch verschwinden lassen.

Achtung! Zwiebelsuppe kann auch während der Schwangerschaft eingenommen werden, Frage aber zudem deinen Arzt.

Zwiebelschale bei Husten

Zwiebelschalensuppe ist gut gegen Husten. Rezept wie du sie zubereiten kannst!

Gebe zwei Esslöffel Schale in eine Pfanne.
Füge 2 Tassen Wasser hinzu.
Alles 20 Minuten kochen lassen. Trinke von diesem Zwiebelsud eine halbe Stunde vor dem Essen ein halbes Glas voll. 

Es gibt eine andere Möglichkeit, Husten mit einem Aufguss von Zwiebelschalen zu behandeln. Streife 10 Zwiebeln ab und gebe die Schale in eine Pfanne, einen Liter Wasser hinzufügen und kochen, bis sich die Flüssigkeit bis zur Hälfte reduziert hat.

Die fertige Brühe sollte einige Tage gekühlt, filtriert eingenommen werden, bis der Husten vollständig verschwindet.

Tipp: Um den Geschmack zu mildern, kann Zwiebeltee mit Honig getrunken werden.

Zwiebelschale für gesundes Haar und Kopfhaut

Jetzt sollten wir über die Vorteile der Zwiebelbrühe für die Haare sprechen. Beim Kochen wird das Wasser mit natürlichen Farbstoffen angereichert, welches die Schalen enthält. Daher wird es häufig zum Tönen von Haaren verwendet. Dies ist jedoch nicht der einzige Zweck der Abkochung. Mit ihm können Sie Schuppen loswerden, Haarausfall verhindern und ihren Zustand erheblich verbessern.

Hast du Schuppen? Dann koche Zwiebelschale ab und verwende es als tägliche Spülung. Dieser Sud kann auch bei der Wundheilung helfen, so werden aufgekratzte Schuppenflechten schneller heil.

Der Zwiebelsud stärkt das Haar und wirkt bei Haarausfall wie kahlen Stellen. Die Brühe pflegt die Kopfhaut mit nützlichen Substanzen und stärkt effektiv die Follikel. Wenn diese Kur regelmäßig eingesetzt wird, kann der Haarausfall oft gestoppt werden.

Vorbeugen ist besser!

Die Brühe kann verwendet werden, um Kahlheit zu verhindern. Es sollte vor jedem Duschvorgang in die Haarwurzeln eingerieben werden. Ca. 40 Minuten einwirken und dann mit warmem Wasser abwaschen.

Wenn die Haare bereits ausgefallen sind, kann man folgendes Mittel vorbereiten:

Einen Esslöffel Zwiebelschale und Birkenblätter in die Pfanne geben.
300 ml Wasser zum Kochen bringen.
10 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen, filtrieren.
Der Sud wird 2-3 mal pro Woche in die Haarwurzeln eingerieben.

Den Haarwuchs anregen:

Um das Haarwachstum zu stimulieren, kann man folgendes machen.

Zwiebelschalen mit Wasser übergießen und 25 Minuten kochen lassen.
Die Brühe in eine warme Decke wickeln und über Nacht stehen lassen.
Am Morgen den Sud filtrieren und die gleiche Menge Cognac und gehackte rote Paprikaschote hinzufügen.
Diesen Spezialsud aus Zwiebelschale täglich ein Monat in die Haarwurzeln einreiben.

Zwiebelsud gegen graue Haare

Jetzt kannst du einen weiteren Sud aus Zwiebelschale kochen, mit dem man graue Haare maskieren kann. Für dieses Rezept benötigst du zwei Handvoll gelbe Zwiebelschalen. Alles mit 300 ml Wasser 20 Minuten kochen und abseihen.

Tipp: Je länger man diese Flüssigkeit auf den Haaren lässt, umso intensiver wird die Farbe sein. Helle Strähnen bekommen einen goldenen Farbton und hellbraunes Haar wirkt frischer. Graues Haar fällt so weniger auf.

Ratschläge! Je länger Sie die Flüssigkeit auf ihrem Haar halten, desto intensiver wird ihre Farbe sein. Infolgedessen bekommen helle Strähnen einen angenehmen goldenen Farbton und hellbraunes wird frischer, während graues Haar weniger auffällt.

Tipp: Vor dem Färben sollten die Haare gewaschen und getrocknet werden. Als nächstes wird auf jeden Strang eine Abkochung aufgebracht, wonach eine Plastikkappe auf den Kopf gesetzt und mit einem Handtuch bedeckt wird.

Fazit:

Die Zwiebelschale ist in Ihrer Wirkung nicht zu unterschätzen. In den meisten Fällen ist keine Nebenwirkung bekannt. Die Anwendung erfolgt aber immer auf eigene Gefahr. Alle Informationen sind Erfahrungswerte und eine Umsetzung dieser Tipps sollte immer mit einem Arzt besprochen werden.

 


Ähnliche Beiträge