Skip to main content

Mehltau vorbeugen mit Backpulver

Wenn Pflanzen einen Pilzbefall durch Mehltau bekommen, dann ist es meist zu spät! Aus diesem Grund sollte man Mehltau vorbeugen. Ein ganz einfaches Hausmittel dazu ist Backpulver bzw. Natron (Bicarbonat). Wie genau können wir jetzt die Pflanze vor Mehltau schützen?

Ich fertige dazu ein Spritzmittel an. Dieses besteht aus Wasser, Öl und Backpulver. Bei Rosen oder ähnliches kann man auch noch etwas Spülmittel hinzugeben.

Mehltau an Salbei vorbeugen

Mehltau an Salbei vorbeugen

Mein Grundrezept lautet:

  • 1 Liter Wasser
  • 15 Gramm Backpulver
  • 1 Teelöffel Speiseöl deiner Wahl (Ich nehme Olivenöl)
  • eventuell 1-2 Tropfen Küchenspülmittel

Das Ganze wird gut geschüttelt und vermischt und kann nun auf die Pflanze gesprüht werden. Die Dauer bzw. wie oft sollte man es anwenden hängt von den Umständen wie Wetter usw. ab. Im Normalfall sollte aber eine wöchentliche Anwendung reichen. Also alle 7 Tage die Pflanze damit gut einsprühen.

Wann sollte man dies machen? Am besten in den Morgenstunden, damit alles gut abtrocknen kann. Achtung bitte nicht bei voller Sonne sonst könnten die Pflanzenteile verbrennen.

Das Öl sollte man auf jeden Fall mit in die Mischung geben, dies bildet nämlich eine natürliche Schutzschicht auf den Blättern. Wichtig auch die Blätter von unten zusätzlich gut einspritzen.

Wie ich meinen Salbei vor Mehltau schütze, kannst du in diesem Video sehen.

 


Ähnliche Beiträge